Start Beiträge Themen Fußball Champions League - Viertelfinale
26.05.2018
  
Verwandte Beiträge
Teilen
bitly|a simple URL shortener
Echte Demokratie Jetzt!
Atomkraft? Nein Danke
Springer-Nazi-Schmiere
Global Change Now
Aktionen
Alice im Wandelland
 
Wir treten zurück
 
Barakas Netzgeflüster
Warnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wetter
Köln
0°C
Köln °C | Niederrhein °C | Dresden °C | München °C | Berlin °C | Karlsruhe °C | Bremen °C | Frankfurt °C | Münster °C | Kiel °C | Ostfriesland °C | Auckland °C | Christchurch °C | Wellington °C | Aberdeen °C | Cardiff °C | Bristol °C | Coventry °C | London °C | Amsterdam °C | Brüssel °C | Wien °C | Zell am See °C | Venedig °C | Treviso °C | Rom °C | Paris °C | New York °C | Los Angeles °C | Boston °C | Emmonak (Alaska) °C | Südpol °C
[Details]
Barakas Netzgeflüster
Wer ist online
Wir haben 54 Gäste online
banner-klein
Champions League - Viertelfinale PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Baraka   
Donnerstag, den 11. März 2010 um 00:00 Uhr

Die beiden deutschen Vertreter in der UEFA Womens Champions League, Titelverteidiger FCR Duisburg sowie Meister Turbine Potsdam können weiter auf die Finalteilnahme und den Gewinn der in dieser Form erstmals ausgetragenen Champions League hoffen. Beide Teams gewannen ihre Viertelfinal-Hinspiele und konnten sich im Falle von Potsdam auch ein äußerst angenehmes Polster für das Rückspiel aufbauen. Der deutsche Meister gewann zuhause gegen den norwegischen Meister Roa IL Oslo mit 5-0. Für Turbine trafen dabei zweimal Nadine Kessler, sowie Lira Bajramaj, Babett Peter und Yuki Nagasato.

Der FCR Duisburg gewann in der MSV Arena gegen den FC Arsenal London mit 2-1. Für die Löwinnen trafen Marina Hegering und Inka Grings, letztere jedoch einmal auch ins eigene Tor zum unglücklichen Gegentreffer, der dem elfmaligen englischen Meister ein Auswärtstor bescherte. In den weiteren Viertelfinal-Hinspielen gewann Olympique Lyon mit 3-0 gegen ASD Torres Calcio, während sich Umea IK und Montpellier mit 0-0 trennten.

Lyon konnte nach vorübergehender Disqualifikation durch die UEFA nun doch im Viertelfinale des kontinentalen Wttberwerbs antreten, nachdem der Verein erfolgreich vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) Einspruch gegen den Ausschluss aus der UEFA Women's Champions League eingelegt hatte. Im Januar hatte der Berufungssenat der UEFA das Achtelfinalrückspiel gegen Fortuna Hjørring mit 0:3 gegen Lyon gewertet, weil die Franzosen zwei nicht spielberechtigte Akteurinnen eingesetzt hatten. Olympique hatte das Spiel mit 5:0 gewonnen, nachdem sie auch im Hinspiel mit 1:0 erfolgreich waren. Laut der CAS sprachen aber keine Gründe dafür, Lyon zu bestrafen.

Der FCR Duisburg bestreitet bereits am Sonntag sein Rückspiel in London, Turbine Potsdam tritt nächsten Mittwoch, am 17. März in Oslo an. Die Halbfinalhinspiele werden am 10. und 11. April, die Rückspiele am 17. und 18. April ausgetragen.

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beiträge
März 2011

 

 

 

 
Februar 2011



 
Meist gelesen
Beiträge
Januar 2011

 

 

 
Dezember 2010

 

 

 
November 2010

 

 

 

 
Oktober 2010

 

 

 
September 2010

 

 

 
August 2010