Start Beiträge Themen Fußball Champions League und Nachholspiele
23.05.2018
  
Verwandte Beiträge
Teilen
bitly|a simple URL shortener
Echte Demokratie Jetzt!
Atomkraft? Nein Danke
Springer-Nazi-Schmiere
Global Change Now
Aktionen
Alice im Wandelland
 
Wir treten zurück
 
Barakas Netzgeflüster
Warnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wetter
Köln
0°C
Köln °C | Niederrhein °C | Dresden °C | München °C | Berlin °C | Karlsruhe °C | Bremen °C | Frankfurt °C | Münster °C | Kiel °C | Ostfriesland °C | Auckland °C | Christchurch °C | Wellington °C | Aberdeen °C | Cardiff °C | Bristol °C | Coventry °C | London °C | Amsterdam °C | Brüssel °C | Wien °C | Zell am See °C | Venedig °C | Treviso °C | Rom °C | Paris °C | New York °C | Los Angeles °C | Boston °C | Emmonak (Alaska) °C | Südpol °C
[Details]
Barakas Netzgeflüster
Wer ist online
Wir haben 65 Gäste online
banner-klein
Champions League und Nachholspiele PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Baraka   
Donnerstag, den 18. März 2010 um 00:00 Uhr
 
Am gestrigen Mittwoch fanden die drei verbliebenen Viertelfinal-Rückspiele in der UEFA Womens Champions League statt. Dabei gelang Turbine Potsdam beim norwegischen Meister Roa IL ein erneuter 5-0 Sieg. Zwei Tore erzielte Anja Mittag, außerdem trafen jeweils Lira Bajramaj, Yuki Nagasato und Jessica Wich. Somit kommt es im Halbfinale zu einem deutsch-deutschen Duell zwischen Turbine Potsdam und dem FCR Duisburg, der bereits am Sonntag in London beim FC Arsenal mit einem 2-0 Sieg ins Halbfinale eingezogen war. Im zweiten Halbfinale trifft Olympique Lyon auf Umea IK. Lyon verlor das Rückspiel bei ASD Torres Calcio zwar mit 0-1, doch reichte der 3-0 Hinspiel-Sieg zum Weiterkommen. Umea erreichte beim HSC Montpellier ein 2-2 Unentschieden und zieht damit aufgrund der beiden Auswärtstore nach dem 0-0 im Hinspiel ins Halbfinale ein.
 
Zugleich wurden in der Bundesliga die Spiele des 13. Spieltages nachgeholt. Dabei gewann der FCR Duisburg bei Tennis Borussia Berlin mit 5-0. Zwei Tore erzielte Inka Grings, außerdem trafen Annemieke Kiesel, Linda Bresonik und Kozue Ando. Das Spiel gibt es hier in voller Länge oder hier in einer Zusammenfassung auf DFB-TV zu sehen. Mit dem Sieg bauen die Löwinnen ihren Vorsprung in der Tabelle auf Potsdam vorübergehend auf vier Punkte aus, jedoch hat Turbine zwei Spiele weniger absolviert.
 
Außerdem gewann Bayern München gegen den USV Jena mit 1-0, der VFL Wolfsburg in seinem ersten Meisterschaftsspiel in diesem Jahr gegen den SC 07 Bad Neuenahr mit 2-0, und der 1. FFC Frankfurt beim 1. FC Saarbrücken mit 4-1. Auch von dieser Partie gibt es hier eine Zusammenfassung bei DFB-TV. Erneut abgesagt wurde die Partie des Hamburger SV gegen die SG Essen-Schönebeck. In der zweiten Bundesliga kam Bayer 04 Leverkusen nicht über 0-0 Unentschieden gegen die Zweitvertretung des 1.FFC Frankfurt hinaus, und lies somit Punkte liegen, bleibt aber weiterhin ungeschlagen und mit großem Vorsprung Tabellenführer. Der Abstand der Werkself zum Zweitplatzierten FCR Duisburg II beträgt sieben Punkte, zum Dritten 1. FC Köln sind es nun neun Zähler.

Alle Partien vom Mittwoch in der Übersicht:

Bundesliga:                    
 
Tennis Borussia Berlin - FCR 2001 Duisburg         
0:5 (0:0)           
1. FC Saarbrücken - 1. FFC Frankfurt
1:4 (0:2)
FC Bayern München - FF USV Jena1:0 (0:0)
VfL Wolfsburg - SC 07 Bad Neuenahr2:0 (2:0)
  
Zweite Liga - Südstaffel:
 
Bayer 04 Leverkusen - 1. FFC Frankfurt II0:0 (0:0)



 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beiträge
März 2011

 

 

 

 
Februar 2011



 
Meist gelesen
Beiträge
Januar 2011

 

 

 
Dezember 2010

 

 

 
November 2010

 

 

 

 
Oktober 2010

 

 

 
September 2010

 

 

 
August 2010