Start Beiträge Themen Fußball FCR Duisburg verliert im Spitzenspiel gegen Frankfurt
23.10.2018
  
Verwandte Beiträge
Teilen
bitly|a simple URL shortener
Echte Demokratie Jetzt!
Atomkraft? Nein Danke
Springer-Nazi-Schmiere
Global Change Now
Aktionen
Alice im Wandelland
 
Wir treten zurück
 
Barakas Netzgeflüster
Warnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wetter
Köln
0°C
Köln °C | Niederrhein °C | Dresden °C | München °C | Berlin °C | Karlsruhe °C | Bremen °C | Frankfurt °C | Münster °C | Kiel °C | Ostfriesland °C | Auckland °C | Christchurch °C | Wellington °C | Aberdeen °C | Cardiff °C | Bristol °C | Coventry °C | London °C | Amsterdam °C | Brüssel °C | Wien °C | Zell am See °C | Venedig °C | Treviso °C | Rom °C | Paris °C | New York °C | Los Angeles °C | Boston °C | Emmonak (Alaska) °C | Südpol °C
[Details]
Barakas Netzgeflüster
Wer ist online
Wir haben 31 Gäste online
banner-klein
FCR Duisburg verliert im Spitzenspiel gegen Frankfurt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Baraka   
Montag, den 22. März 2010 um 00:00 Uhr
 
Am Samstag begann der 17. Spieltag in der Bundesliga mit dem Aufeinandertreffen des Spitzenreiters FCR Duisburg und des Tabellendritten 1. FFC Frankfurt. Dabei kassierten die Löwinnen ihrer erste Saisonniederlage. Sie unterlagen den Gästen mit 0-2. Zugleich gewann Verfolger Turbine Potsdam mit 5-1 bei der SG Essen-Schönebeck, und verkürzte den Abstand auf Spitzenreiter Duisburg somit auf einen Punkt. Dabei hat Potsdam noch zwei Spiele weniger absolviert als Duisburg und somit bereits deutliche, jedoch noch nicht erspielte Vorteile im Meisterschaftsrennen.
 
Im Kellerduell der Liga gewann der SC Freiburg mit 1-0 gegen den 1. FC Saarbrücken und konnte so wichtigen Boden im Abstiegskampf gut machen und den letzten Tabellenplatz erstmals seit geraumer Zeit wieder verlassen. Schlusslicht ist nun Tennis Borussia Berlin, das gegen den USV Jena mit 0-3 verloren hat. Außerdem gewannen der Hamburger SV gegen den SC 07 Bad Neuenahr und Bayern München gegen den VFL Wolfsburg jeweils mit 2-1. Eine Zusammenfassung des Spiels der Bayern gegen Wolfsburg ist hier bei DFB-TV zu sehen. Zudem auch das Spiel des FCR Duisburg gegen den FFC Frankfurt, hier in voller Länge und hier in einer Zusammenfassung.

In der zweiten Bundesliga wurde der 16. Spieltag ausgetragen. Der Tabellenführer der Südstaffel kam zuhause gegen den TSV Crailsheim zu einem 3-1 Erfolg, die Verfolger Sindelfingen und Köln gewannen ihre Partien ebenso. In der Nordstaffel bleibt der Herforder SV mit einem 4-2 Sieg beim FSV Gütersloh auf Aufstiegskurs. Schritt halten mit dem Tabellenführer kann lediglich die Zweitvertretung von Turbine Potsdam, die die zweite Mannschaft des Hamburger SV mit 7-1 vom Platz fegte.

Alle Partien in der Übersicht:
 
Bundesliga (17. Spieltag):                
 
 FCR 2001 Duisburg - 1. FFC Frankfurt         
 0:2 (0:1)      
 FC Bayern München - VfL Wolfsburg 2:1 (0:1)
 SG Essen-Schönebeck - 1. FFC Turbine Potsdam         
 1:5 (1:3)
 Tennis Borussia Berlin - FF USV Jena 0:3 (0:1)
 SC Freiburg - 1. FC Saarbrücken 1:0 (1:0)
 Hamburger SV - SC 07 Bad Neuenahr 2:1 (2:0)
  
Zweite Liga - Südstaffel (16. Spieltag):
 
 Bayer 04 Leverkusen - TSV Crailsheim 3:1 (1:0)
 FFC Wacker München - SC Sand 4:1 (3:1)
 VfL Sindelfingen - FCR 2001 Duisburg II 2:0 (2:0)
 1. FFC Frankfurt II - FC Bayern München II 1:2 (1:1)
 TuS Wörrstadt - 1. FC Köln 1:2 (1:0)
 FV Löchgau - ASV Hagsfeld 2:0 (0:0)
  
Zweite Liga - Nordstaffel (16. Spieltag):
 
 SG Wattenscheid 09 - Holstein Kiel 0:1 (0:0)
 1. FC Lok Leipzig - Werder Bremen 3:1 (1:1)
 SV Victoria Gersten - SV Hohen Neuendorf 2:1 (1:0)
 Magdeburger FFC - FFC Oldesloe 3:0 (1:0)
 FSV Gütersloh 2009 - Herforder SV 2:4 (1:0)
 Turbine Potsdam II - Hamburger SV II 7:1 (6:1)
  
  

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beiträge
März 2011

 

 

 

 
Februar 2011



 
Meist gelesen
Beiträge
Januar 2011

 

 

 
Dezember 2010

 

 

 
November 2010

 

 

 

 
Oktober 2010

 

 

 
September 2010

 

 

 
August 2010