Start Beiträge Themen Fußball Turbine Potsdam im Finale
20.10.2018
  
Verwandte Beiträge
Teilen
bitly|a simple URL shortener
Echte Demokratie Jetzt!
Atomkraft? Nein Danke
Springer-Nazi-Schmiere
Global Change Now
Aktionen
Alice im Wandelland
 
Wir treten zurück
 
Barakas Netzgeflüster
Warnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wetter
Köln
0°C
Köln °C | Niederrhein °C | Dresden °C | München °C | Berlin °C | Karlsruhe °C | Bremen °C | Frankfurt °C | Münster °C | Kiel °C | Ostfriesland °C | Auckland °C | Christchurch °C | Wellington °C | Aberdeen °C | Cardiff °C | Bristol °C | Coventry °C | London °C | Amsterdam °C | Brüssel °C | Wien °C | Zell am See °C | Venedig °C | Treviso °C | Rom °C | Paris °C | New York °C | Los Angeles °C | Boston °C | Emmonak (Alaska) °C | Südpol °C
[Details]
Barakas Netzgeflüster
Wer ist online
Wir haben 18 Gäste online
banner-klein
Turbine Potsdam im Finale PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Baraka   
Montag, den 19. April 2010 um 00:00 Uhr

Im Halbfinal-Rückspiel der UEFA Women's Champions League hat Turbine Potsdam das deutsch-deutsche Duell gegen Ligakonkurrent FCR Duisburg für sich entscheiden können und den Einzug ins Finale perfekt gemacht. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung lag Potsdam mit 1-0 in Führung, womit der Hinspiel-Sieg von Duisburg egalisiert wurde.

Also musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen, bei dem Potsdams erst 17-jährige Torhüterin Anna Felicitas Sarholz mit drei parierten Elfmetern glänzte und zur Machtwinnerin wurde. Vor 4522 Zuschauern im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion hatte Tabea Kemme in der 61. Minute die Führung für Turbine Potsdam erzielt. Das Elfmeterschießen gewann die Mannschaft von Bernd Schröder schließlich mit 3-1.

Der FCR Duisburg kann somit seinen Titel nicht verteidigen, während Potsdam nach 2005 und 2006 zum dritten Mal in ein europäisches Finale einzog, und als erstes Team in das Endspiel des seit dieser Saison als Champions League ausgetragenen Wettbewerbs. Das zweite Halbfinalspiel zwischen Umea IK und Olympique Lyon wurde verschoben. Das Finale findet am 20. Mai in Madrid statt.

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beiträge
März 2011

 

 

 

 
Februar 2011



 
Meist gelesen
Beiträge
Januar 2011

 

 

 
Dezember 2010

 

 

 
November 2010

 

 

 

 
Oktober 2010

 

 

 
September 2010

 

 

 
August 2010