Start Beiträge Themen Fußball Deutschland gewinnt Eröffnungsspiel
16.12.2017
  
Verwandte Beiträge
Teilen
bitly|a simple URL shortener
Echte Demokratie Jetzt!
Atomkraft? Nein Danke
Springer-Nazi-Schmiere
Global Change Now
Aktionen
Alice im Wandelland
 
Wir treten zurück
 
Barakas Netzgeflüster
Warnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wetter
Köln
0°C
Köln °C | Niederrhein °C | Dresden °C | München °C | Berlin °C | Karlsruhe °C | Bremen °C | Frankfurt °C | Münster °C | Kiel °C | Ostfriesland °C | Auckland °C | Christchurch °C | Wellington °C | Aberdeen °C | Cardiff °C | Bristol °C | Coventry °C | London °C | Amsterdam °C | Brüssel °C | Wien °C | Zell am See °C | Venedig °C | Treviso °C | Rom °C | Paris °C | New York °C | Los Angeles °C | Boston °C | Emmonak (Alaska) °C | Südpol °C
[Details]
Barakas Netzgeflüster
Wer ist online
Wir haben 105 Gäste online
banner-klein
Deutschland gewinnt Eröffnungsspiel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Baraka   
Mittwoch, den 14. Juli 2010 um 00:00 Uhr

Bei der FIFA U20-Weltmeisterschaft ist die deutsche Nationalmannschaft ist mit einem 4-2 Sieg über Costa Rica in das Turnier gestartet. Bereits nach zwei Minuten gelang Svenja Huth vor 22.000 Zuschauern im Bochumer Rewirpowerstadion der Führungstreffer, nur eine knappe Viertelstunde später erhöhte Alexandra Popp zum 2-0.

Die deutsche Mannschaft dominierte über die gesamte Partie, musste aber kurz vor der Pause fast aus dem Nichts den Anschlusstreffer durch Carolina Venegas nach einem Freistoß hinnehmen. Nach der Pause erhöhte die DFB-Elf jedoch durch erneut Alexandra Popp und einen sehenswerten Distanzschuss von Marina Hegering auf 4-1. Zwanzig Minuten vor Schluss gelang es jedoch Raquel Rosdriguez Vasquez sich im deutschen Strafraum durchzusetzen, wobei sie von Bianca Schmidt schließllich allerdings per Foul gestoppt wurde.

Damit kam es für die deutsche Elf doppelt bitter: Zunächst musste Schmidt wegen Notbremse mit Rot vom Platz. Anschließend ließ Katherine Alvarado beim fälligen Strafstoß Almuth Schult im deutschen Tor keine Chance und verwandelte sicher zum zweiten Treffer für Costa Rica. Doch auch in Unterzahl blieb die deutsche Elf anschließend feldüberlegen und brachte den Vorsprung ungefährdet über die Zeit. Abgesehen von den beiden unnötigen Gegentoren starteten die U20-Frauen letztlich also mit einem Erfolgserlebnis in die Weltmeisterschaft im eigenen Land und die Mission Titelgewinn. Eine Zusammenfassung des Spiels der deutschen Elf gegen Costa Rica gibt es hier auf DFB-TV.

Am Freitag trifft die Mannschaft erneut in Bochum auf den nächsten Gruppengegner Kolumbien, nächste Woche Dienstag im letzten Gruppenspiel in Augsburg auf Frankreich. Das direkte Duell der beiden Gruppenkonkurrenten im Anschluss an das Spiel der deutschen Mannschaft endete 1-1 Unentschieden. Marina Makanza hatte die favorisierten Französinnen in der ersten Hälfte in Führung gebracht. Ein weiteres Tor gelang der Mannschaft jedoch nicht, stattdessen traf kurz vor Schluss Lady Andrade zum Ausgleich und Endstand für Kolumbien. Damit führt Deutschland nach dem ersten Spieltag die Gruppe A an.

Ebenfalls wurde auch in der Gruppe B bereits gespielt. Hier trafen zunächst Brasilien und Nordkorea aufeinander, anschließend spielten Schweden und Neuseeland gegeneinander. Im ersten Topspiel zweier Titelfavoriten behielt der letztmalige U20-Vizeweltmeister Nordkorea gegenüber den Brasilianierinnen mit 1-0 die Oberhand. In der zweiten Partie gewann Schweden mit 2-0 gegen die Neuseeländerinnen, die in der ersten Halbzeit noch durch Hannah Wilkinson mit 1-0 in Führung gegangen waren. In der zweiten Hälfte drehte die schwedische Auswahl aber durch zwei Tore von Antonia Goransson das Spiel, und sicherte sich die ersten drei Punkte des Turniers.

Am heutigen Mittwoch trifft in der Gruppe C England auf Nigeria, anschließend Mexiko auf Japan. In der Gruppe D spielt die USA gegen Ghana, und die Schweiz gegen Südkorea. Tore und Höhepunkte der bisherigen Spiele gibt es hier auf der offiziellen Seite der FIFA zur U20-Frauen-Weltmeisterschaft in Deutschland. Zudem werden hier auf "FIFA.com TV" alle Spiele dieser WM per kostenlosen Livestream übertragen. Auch Eurosport zeigt Zusammenfassungen mehrerer Spiele in seinem Programm.

 

Erster WM-Spieltag in der Übersicht:

Gruppe A:            
 Deutschland - Costa Rica         
 4:2 (2:1)
 Kolumbien - Frankreich 1:1 (0:1)
  
Gruppe B:
 
 Brasilien - Nordkorea 0:1 (0:0)
 Schweden - Neuseeland 2:1 (0:1)
  

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beiträge
März 2011

 

 

 

 
Februar 2011



 
Meist gelesen
Beiträge
Januar 2011

 

 

 
Dezember 2010

 

 

 
November 2010

 

 

 

 
Oktober 2010

 

 

 
September 2010

 

 

 
August 2010