Start Beiträge Themen Fußball U17-WM: Südkorea wird Weltmeister
17.10.2017
  
Verwandte Beiträge
Teilen
bitly|a simple URL shortener
Echte Demokratie Jetzt!
Atomkraft? Nein Danke
Springer-Nazi-Schmiere
Global Change Now
Aktionen
Alice im Wandelland
 
Wir treten zurück
 
Barakas Netzgeflüster
Warnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wetter
Köln
0°C
Köln °C | Niederrhein °C | Dresden °C | München °C | Berlin °C | Karlsruhe °C | Bremen °C | Frankfurt °C | Münster °C | Kiel °C | Ostfriesland °C | Auckland °C | Christchurch °C | Wellington °C | Aberdeen °C | Cardiff °C | Bristol °C | Coventry °C | London °C | Amsterdam °C | Brüssel °C | Wien °C | Zell am See °C | Venedig °C | Treviso °C | Rom °C | Paris °C | New York °C | Los Angeles °C | Boston °C | Emmonak (Alaska) °C | Südpol °C
[Details]
Barakas Netzgeflüster
Wer ist online
Wir haben 76 Gäste online
banner-klein
U17-WM: Südkorea wird Weltmeister PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Baraka   
Montag, den 27. September 2010 um 01:03 Uhr

Am Sonntag Morgen deutscher Zeit, wenige Stunden nach Mitternacht, endete die zweite FIFA-Weltmeisterschaft der U17-Juniorinnen in Trinidad und Tobago mit dem Titelgewinn der südkoreanischen Auswahl. Im rein asiatischen Finale waren Südkorea und Japan aufeinander getroffen. Die Entscheidung zugunsten der Südkoreanerinnen fiel erst im Elfmeterschießen. Vor zwei Jahren im ersten Turnier dieser Art in Neuseeland hatte sich Nordkorea gegen die USA im Finale durchgesetzt und den ersten WM-Titel in dieser Altersklasse gewonnen.

Im gestrigen Endspiel war Südkorea bereits nach sechs Minuten in Führung gegangen. Nur fünf Minuten später konnten die Japanerinnen ausgleichen und weitere sechs Minuten danach schließlich in Führung gehen. Kurz vor der Pause gelang Südkorea mit einem Freistoßtor jedoch der Ausgleich. Die Japanerinnen blieben das gesamte Spiel über die gefährlichere Mannschaft und gingen nach knapp einer Stunde erneut in Führung. Doch Südkorea kam abermals zurück und traf knapp zehn Minuten vor Spielende zum 3-3 Endstand. Alle Tore der Partie fielen bemerkenswerterweise durch Fernschüsse.

Nachdem auch die Verlängerung noch keine Entscheidung gebracht hatte, musste diese somit im Elfmeterschießen fallen. Die Südkoreanerinnen verschossen gleich ihren ersten Elfmeter, doch die vorlegenden Japanerinnen direkt im Anschluss auch ihren zweiten. Nach den ersten fünf Versuchen stand es 4-4, da die Schützinnen auf beiden Seite im Anschluss ihre Elfmeter sicher verwandelten. Direkt im sechsten Versuch traf die japanische Schützin jedoch die Latte, während die nachfolgende Südkoreanerin verwandelte und ihr Land damit zum neuen Weltmeister krönte.

Zuvor hatte Spanien mit einem 1-0 Sieg über Nordkorea den dritten Platz erreicht.  Der Europameister hatte als einzige europäische Mannschaft die Runde der letzten Vier erreicht. Auch Deutschland ging  aber nach dem enttäuschenden Ausscheiden im Viertelfinale gegen Nordkorea zumindest nicht ganz leer aus. Die DFB-Auswahl wurde zur fairsten Mannschaft des Turniers gekürt.

Nach dem Finale und kurz vor der Überreichung des Weltmeister-Pokals an die südkoreanische Auswahl wurden zudem weitere Auszeichnungen an einzelne Spielerinnen vergeben. Den goldenen Handschuh als beste Torhüterin erhielt die spanische Torfrau Dolores Gallardo, die über das gesamte Turnier hinweg mit überragenden Paraden glänzte und maßgeblichen Anteil am Erfolg ihres Teams hatte.

Mit dem goldenen Schuh als beste Torschützin wurde die Südkoreanerin Yeo Min Ji ausgezeichnet, die während des Turniers acht Tore erzielt hat. Mit nur einen Treffer weniger bekommt DFB-Stürmerin Kyra Malinowski den silbernen Schuh. Die Essenerin hatte in der Gruppenphase gegen Mexiko drei und Südafrika vier Tore erzielt. Den goldenen Schuh erhält die Japanerin Kumi Yokoyama.

WM-Torschützenkönigin Yeo Min Ji wurde außerdem auch mit dem goldenen Ball als beste Spielerin des Turniers geehrt. Yokoyama bekam den silbernen Ball, an die Nordkoreanerin Kim Kum Jong ging die Auszeichnung in Bronze.

Der Verlauf der gesamten U17-Weltmeisterschaft in Trinidad und Tobago in der Übersicht:

Gruppe A:          
 
 Trinidad und Tobago - Chile        
 2:1 (1:0)    
 Nigeria - Nordkorea 3:2 (1:1)
 Trinidad und Tobago - Nigeria
 1:2 (1:1)
 Nordkorea - Chile 3:0 (1:0)
 Nordkorea - Trinidad und Tobago         
 1:0 (1:0)
 Chile - Nigeria 0:5 (0:2)

 Tabelle:                
Team
Sp
S
U
N
Tore Punkte
 Nigeria3
 30010-3
9
 Nordkorea3
 20
1
  6-3
6
 Trinidad und Tobago    
3
 10
2
  3-43
 Chile3
 00
3
    1-10
0


Gruppe B:
 
 Deutschland - Mexiko          
  9:0 (5:0)    
 Südafrika - Südkorea
  1:3 (0:1)
 Deutschland - Südafrika         
10:1 (9:1)
 Südkorea - Mexiko  4:1 (2:1)
 Südkorea - Deutschland  0:3 (0:0)
 Mexiko - Südafrika  4:0 (1:0)
 
 Tabelle:
      
Team
Sp 



Tore
Punkte
 Deutschland    
3
 30
0
 22-1 
9
 Südkorea 3
 20
1
  7-5
6
 Mexiko3
 10
2
     5-13 
3
 Südafrika3
 00
3
    2-17
0
 
 
Gruppe C:          
 
 Neuseeland - Venezuela         
 1:2 (1:1)    
 Spanien - Japan 4:1 (3:0)
 Neuseeland - Spanien 1:3 (1:1)
 Japan - Venezuela
 6:0 (3:0)
 Japan - Neuseeland 6:0 (1:0)
 Venezuela - Spanien 1:2 (0:1)
 
 Tabelle: 
      
Team
Sp
S
U
N
Tore
Punkte
 Spanien    
3
3
0
0
 9-3
 9
 Japan3
2
0
1
13-4 6
 Venezuela    
3
1
0
2
  3-9 3
 Neuseeland    
3
0
0
3
    2-11 0
 
 
Gruppe D:
 
 Irland - Brasilien         
 1:2 (0:1)    
 Kanada - Ghana 1:0 (0:0)
 Irland - Kanada
 1:0 (0:0)
 Ghana - Brasilien         
 1:0 (1:0)
 Ghana - Irland 0:3 (0:2)
 Brasilien - Kanada         
 2:0 (1:0)
 
 Tabelle:
      
Team
Sp
S
UN
Tore
Punkte
 Irland3
2
0
1
 5-2
 6
 Brasilien    
3
2
0
1
 4-2 6
 Kanada3
1
0
2
 1-3 3
 Ghana3
1
0
2
 1-4 3
 
 

Viertelfinale:

 Nigeria - Südkorea         
 5:6 n.V. (4:4, 3:2)   
 
 Deutschland - Nordkorea         
 0:1 (0:1) 
 Spanien - Brasilien 2:1 (1:0) 
 Irland - Japan 1:2 (0:1) 
 

Halbfinale:

 Südkorea - Spanien                   
 2-1 (2-1)     
 Nordkorea - Japan 1-2 (0-0)

 

Spiel um Platz Drei:

 Spanien - Nordkorea           
 1-0 (0-0)    

 

Finale:

 Südkorea - Japan              
 3:3 n.V. (3:3, 2:2) 5:4 i.E.    

 

Weltmeister: Südkorea

 

 
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beiträge
März 2011

 

 

 

 
Februar 2011



 
Meist gelesen
Beiträge
Januar 2011

 

 

 
Dezember 2010

 

 

 
November 2010

 

 

 

 
Oktober 2010

 

 

 
September 2010

 

 

 
August 2010