Start Beiträge Themen Fußball Fußball-Weltmeisterschaft: Schweden erreicht dritten Platz
17.12.2017
  
Verwandte Beiträge
Teilen
bitly|a simple URL shortener
Echte Demokratie Jetzt!
Atomkraft? Nein Danke
Springer-Nazi-Schmiere
Global Change Now
Aktionen
Alice im Wandelland
 
Wir treten zurück
 
Barakas Netzgeflüster
Warnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wetter
Köln
0°C
Köln °C | Niederrhein °C | Dresden °C | München °C | Berlin °C | Karlsruhe °C | Bremen °C | Frankfurt °C | Münster °C | Kiel °C | Ostfriesland °C | Auckland °C | Christchurch °C | Wellington °C | Aberdeen °C | Cardiff °C | Bristol °C | Coventry °C | London °C | Amsterdam °C | Brüssel °C | Wien °C | Zell am See °C | Venedig °C | Treviso °C | Rom °C | Paris °C | New York °C | Los Angeles °C | Boston °C | Emmonak (Alaska) °C | Südpol °C
[Details]
Barakas Netzgeflüster
Wer ist online
Wir haben 60 Gäste online
banner-klein
Fußball-Weltmeisterschaft: Schweden erreicht dritten Platz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Baraka   
Sonntag, den 17. Juli 2011 um 10:37 Uhr

Im Spiel um Platz Drei am frühen Samstag Abend konnte sich Schweden mit 2:1 gegen Frankreich durchsetzen. Vor 25.475 Zuschauern in der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena begannen beide Teams mit aggressivem Pressing bereits weit in der gegnerischen Hälfte. Es entfaltete sich ein munteres Spiel mit leichter Feldüberlegenheit für die französische Auswahl.

Die Schwedinnen verlagerten sich zumeist aufs Kontern und fanden zu ihrer Effektivität zurück, die im Halbfinale verloren gegangen schien. Nach knapp einer halben Stunde fiel fast aus dem Nichts das Führungstor für Schweden. Lotta Schelin spitzelte in der 29. Minute den Ball nach einem steilen Zuspiel von Sara Larsson an der französischen Keeperin Berangere Sapowicz vorbei ins Tor.

Für die Französinnen kam es anschließend doppelt bitter. Sapowicz hatte sich bei der missglückten Rettungsaktion gegen Schelin verletzt. Zudem ging es auch für Spielmacherin Louisa Necib nicht weiter, die sich zuvor ebenfalls verletzt hatte. Beide Spielerinnen mussten bereits nach einer halben Stunde ausgewechselt werden.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beiträge
März 2011

 

 

 

 
Februar 2011



 
Meist gelesen
Beiträge
Januar 2011

 

 

 
Dezember 2010

 

 

 
November 2010

 

 

 

 
Oktober 2010

 

 

 
September 2010

 

 

 
August 2010