Start Beiträge Themen Fußball DFB-Pokal * Marozsán operiert * Simic nachnominiert
22.08.2017
  
Verwandte Beiträge
Teilen
bitly|a simple URL shortener
Echte Demokratie Jetzt!
Atomkraft? Nein Danke
Springer-Nazi-Schmiere
Global Change Now
Aktionen
Alice im Wandelland
 
Wir treten zurück
 
Barakas Netzgeflüster
Warnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wetter
Köln
0°C
Köln °C | Niederrhein °C | Dresden °C | München °C | Berlin °C | Karlsruhe °C | Bremen °C | Frankfurt °C | Münster °C | Kiel °C | Ostfriesland °C | Auckland °C | Christchurch °C | Wellington °C | Aberdeen °C | Cardiff °C | Bristol °C | Coventry °C | London °C | Amsterdam °C | Brüssel °C | Wien °C | Zell am See °C | Venedig °C | Treviso °C | Rom °C | Paris °C | New York °C | Los Angeles °C | Boston °C | Emmonak (Alaska) °C | Südpol °C
[Details]
Barakas Netzgeflüster
Wer ist online
Wir haben 15 Gäste online
banner-klein
DFB-Pokal * Marozsán operiert * Simic nachnominiert PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Baraka   
Samstag, den 10. September 2011 um 22:29 Uhr
  •    DFB-Pokal: Zweite Hauptrunde

Der FF USV Jena, Pokalfinalist in der Saison 2009/2010, hat sich mit Mühe für das Achtelfinale des DFB-Pokals qualifiziert. Am Samstag Nachmittag setzte sich der Bundesligist erst dank des Treffers von Stephanie Milde in der 94. Minute mit einem 3:2 Sieg nach Verlängerung gegen Nord-Zweitligist BV Cloppenburg durch. Zur Halbeit hatte es 1:0, nach regulärer Spielzeit 2:2 gestanden.

Tore für Cloppenburg durch Marie Pollmann in der 51. und Verena Aschauer in der 90. Minute hatten jeweils die vorhergehenden Führungstreffer von Sylvia Arnold in der sechsten und Milde in der 77. Minute ausgeglichen. Anschließend folgte der FC Bayern München dem Liga-Konkurrenten aus Thüringen dank eines knappen 1:0 Erfolgs beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken nach. Neu-Nationalspielerin Julia Simic sorgte in der 53. Minute für den entscheidenden Treffer.

 

 

  •    Debüt mit Tor

Nationalstürmerin Inka Grings hat beim Debüt für ihren neuen Verein FC Zürich einen Einstand nach Maß gefeiert. Beim 4:1-Erfolg der Zürich-Frauen gegen den FC Basel markierte die 32 Jahre alte Ex-Duisburgerin das zwischenzeitliche 2:0. Die übrigen Treffer steuerte Teamkollegin Fabienne Humm bei. Mit dem fünften Sieg im fünften Spiel festigte der FCZ seine Tabellenführung in der Nationalliga A vor dem SC Kriens (13 Punkte).

 

 

  •    Bremen im Achtelfinale

Am Freitag Abend startete die zweite Hauptrunde des DFB-Pokals mit der Begegnung des SV Meppen gegen Werder Bremen. Beide Teams standen sich bereits vor fünf Tagen in der Nordstaffel der zweiten Liga gegenüber. Wie im Ligaduell setzten sich nun auch im Pokal die Bremerinnen durch und siegten 1:0 nach Verlängerung. Den entscheidenden Treffer erzielte Kira Buller in der 91. Minute.

 

 

  •    DFB-Pokal: Zweite Hauptrunde

Nur fünf Tage nach dem Ligavergleich stehen sich der SV Meppen und Werder Bremen erneut gegenüber. Beide Teams eröffnen am Freitag die zweite Hauptrunde des DFB-Pokals. Bereits am vergangenen Samstag setzten sich die Bremerinnen am zweiten Spieltag der 2. Bundesliga Nord zuhause mit 2:0 gegen den SVM durch. Am Samstag steigen dann auch die ersten Bundesligisten ins Spielgeschehen ein. Den Anfang macht ab 15 Uhr der FF USV Jena, Pokalfinalist in der Saison 2009/2010, der gegen Nord-Zweitligist BV Cloppenburg antritt. Danach gibt der FC Bayern München seine Visitenkarte beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken ab.

Sonntags eröffnet die Runde mit drei weiteren Partien ab 11 Uhr. Dann trifft der DFB-Pokalsieger der Jahre 2009 und 2010 FCR 2001 Duisburg auf den Zweitbundesliga-Absteiger SC Sand. Außerdem spielen in Zweitliga-Duellen der FSV Gütersloh gegen den 1. FC Lübars sowie der VfL Sindelfingen gegen Borussia Mönchengladbach. Gleich sieben Begegnungen starten am Sonntag ab 14 Uhr. Favoritenschreck VfL Kommern hofft gegen den aktuellen Titelträger 1. FFC Frankfurt auf das nächste Husarenstück. In der ersten Hauptrunde hatte der Regionalligist aus der Eifel überraschend den Zweitligisten 1. FC Köln ausgeschaltet.

Zeitgleich spielen auch der Hamburger SV beim Regionalligisten SV Blau-Weiß Hohen Neuendorf, der im Mellendorfer TV ebenfalls einen Zweitligisten ausschaltete, Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Lokomotive Leipzig beim TSV Jahn Calden aus der Regionalliga Süd und der VfL Wolfsburg beim Zweitligisten Magdeburger FFC. Zudem empfängt Bundesliga-Absteiger Herforder SV Liga-Konkurrent FFC Oldesloe. Ebenfalls um 14 Uhr werden auch die beiden einzigen Bundesliga-Duelle der zweiten Hauptrunde angepfiffen.

Der Deutsche Meister 1. FFC Turbine Potsdam hat dabei Heimrecht gegen die SG Essen-Schönebeck, Bayer 04 Leverkusen gegen den SC 07 Bad Neuenahr. Um 15.30 Uhr treffen die Süd-Zweitbundesligisten TSV Crailsheim und 1899 Hoffenheim aufeinander, ebenso wie ihre Liga-Konkurrenten 1. FFC Niederkirchen und FV Löchgau. Den Abschluss der Zweitrunden-Begegnungen bildet um 16 Uhr das Heimspiel des Bundesliga-Aufsteigers SC Freiburg gegen den Zweitliga-Neuling ETSV Würzburg.

 

 

  •    Jena verpflichtet Nationalspielerin

Mit Fata Salkunic konnte der FF USV Jena kurz vor Ende der Transferfrist noch eine neue Spielerin verpflichten. Die 20jährige ist aktuelle slowenische Nationalspielerin und soll das Offensivspiel der Jenaerinnen beleben. Die Bundesliga ist für Salkunic kein Neuland, spielte sie doch in der Saison 2009/2010 beim Hamburger SV. Dort kam sie allerdings nur auf vier Einsätze woraufhin sie im Sommer 2010 zum FC Basel in die Nationalliga A wechselte. Am Ende der letzten Spielzeit löste sie ihren Vertrag beim Schweizer Erstligisten auf und kann ablösefrei an die Saale wechseln. Die Offensivakteurin, die sowohl auf dem linken Flügel als auch im Sturm agieren kann, erhält einen Ein-Jahres-Vertrag in Jena. Letzte Modalitäten konnten kurzfristig geklärt werden, so dass Fata bereits am kommenden Wochenende im DFB-Pokal in der Partie gegen den BV Cloppenburg spielberechtigt ist.

 

 

  •    DFB-Pokal Auslosung

Die Auslosung des Achtelfinales im DFB-Pokal wird am 17. September in der Halbzeitpause des EM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschaft gegen die Schweiz (ab 15.45 Uhr, live in der ARD) in Augsburg stattfinden. Als Glücksfee wird eine Politikerin der Grünen die Lose ziehen. Die zweite Hauptrunde wird am kommenden Wochenende, vom 9. bis 11. September ausgetragen. Das Finale findet am 12. Mai 2012 in Köln statt.

 

 

  •    Marozsán operiert

Nationalspielerin Dzsenifer Marozsán hat sich einer erfolgreichen Arthroskopie am rechten Knie unterzogen. Die Offensivspielerin des 1. FFC Frankfurt hatte sich im Training einen Vorderhorn-Einriss des rechten Außenmeniskus zugezogen. In drei bis vier Wochen soll die 19-Jährige wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können. Marozsán, die bereits die Teilnahme an der WM 2011 wegen eines Innenbandrisses verpasst hatte, musste aufgrund der neuerlichen Verletzung das EM-Qualifikationsspiel am 17. September in Augsburg gegen die Schweiz absagen.

 


  •    Simic nachnominiert

Julia Simic ist für das EM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschaft gegen die Schweiz am 17. September (ab 15.45 Uhr, live in der ARD) in Augsburg nachnominiert worden. Die 22-jährige Mittelfeldspielerin vom FC Bayern München rückt für Dzsenifer Marozsan in den Kader der DFB-Elf. Dzsenifer Marozsan, die bereits vor der WM 2011 wegen eines Innenbandrisses im rechten Knie aus dem vorläufigen Aufgebot gestrichen worden war, fällt wegen einer Meniskusverletzung aus. Für Julia Simic ist es die erste Berufung in den Kader der A-Nationalmannschaft.

Sie stößt zu den bereits zuvor nominierten Debütantinnen Svenja Huth und Kathrin Längert. Auch die erneut in den Kreis der DFB-Auswahl berufene Tabea Kemme hat bislang noch kein A-Länderspiel bestritten. Für die Nationalmannschaft steht in der kommenden Woche in Augsburg ihr erstes Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft an, die 2013 in Schweden ausgetragen wird. Neben der Schweiz trifft die Nationalelf in Gruppe 2 noch auf Rumänien, Kasachstan, Spanien und die Türkei.


 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Beiträge
März 2011

 

 

 

 
Februar 2011



 
Meist gelesen
Beiträge
Januar 2011

 

 

 
Dezember 2010

 

 

 
November 2010

 

 

 

 
Oktober 2010

 

 

 
September 2010

 

 

 
August 2010